Es war einmal … – 5 Mythen übers E-Learning

Kategorien Fachbeitrag

5. August 2019

Die Legende vom Bernsteinzimmer – alter Tobak! Der Mythos rund um das Monster von Loch Ness? Auch schon oft gehört. Aber kennen Sie schon die Mythen übers E-Learning? Nein? Dann herzlich willkommen zur Märchenstunde!

Mythos 1: "E-Learning ist nicht so effektiv wie Präsenz-Lernen"

Zahlreiche Studien (zum Beispiel von Traci Sitzmann oder Will Thalheimer) haben es bereits nachgewiesen: E-Learning ist effektiv und vermittelt Wissen auf hervorragende Art und Weise. Oft lautet das Ergebnis sogar, dass Teilnehmer in Online-Kursen mehr lernen als in Präsenzseminaren. Sicherlich gibt es – wie in allen Bereichen – Anbieter, die nicht völlig überzeugen können. Aber ein gut durchdachtes E-Learning-Angebot ist Präsenzlernen gegenüber in vielerlei Hinsicht überlegen:

  • Jeder kann E-Learning zeit- und ortsunabhängig nutzen.
  • Die Kurse sind sofort verfügbar.
  • Online-Kurse sind immer auf dem aktuellen Stand, da neue Inhalte leicht eingepflegt und alte Inhalte leicht entfernt werden können.
  • E-Learning ist multimedial und bietet damit für jeden Lerntypen etwas.
  • Die Teilnehmer können selbstbestimmt lernen.
  • Dank der niedrigen Einstiegshürde nutzen es Mitarbeiter im Unternehmen schneller und eher als andere Angebote.

Mythos 2: "Ich kenne mich mit Technik gar nicht aus – ich bin nicht der Typ für E-Learning"

Erstaunlicherweise denken viele Menschen, E-Learning sei nur etwas für technikaffine Menschen oder Digital Natives. Dabei ist genau das Gegenteil wahr: E-Learning ist für jeden geeignet. Ein gutes E-Learning-Programm achtet auf die Usability, also auf Benutzerfreundlichkeit. Die Kurse sind meist selbsterklärend und leicht zu bedienen. Jeder, der einen Computer einschalten kann, kann E-Learning-Angebote nutzen!

Mythos 3: "E-Learning ist unpersönlich"

Online-Seminare werden nicht von Computern erstellt, sondern von echten Menschen. Jeder gute Kurs wird von Menschen konzipiert, von Menschen umgesetzt und häufig auch von Menschen präsentiert. ELUCYDATE setzt beispielsweise auf erfahrene Trainer,  Koryphäen ihres Fachgebietes, die Ihnen die Seminarthemen vermitteln. Somit ist E-Learning ein komfortabler Weg, viele Menschen ortsunabhängig am Wissen dieser Experten teilhaben zu lassen. Zudem besteht oft die Möglichkeit, sich mit dem Trainer oder mit anderen Teilnehmern auszutauschen. Auf diese Art und Weise verbindet E-Learning Menschen sogar, denn es können Lernende von überall aus der Welt teilnehmen und sich vernetzen.

Mythos 4: "E-Learning ist doch nur so ein Digitalisierungstrend, der wieder verschwindet"

Digitalisierung ist kein Trend mehr – Digitalisierung wird unser Leben in Zukunft bestimmen. Und das hat viele Vorteile, die Sie gerade auch beim E-Learning erleben können. Denn auf diesem Wege können Sie von überall her Weiterbildungskurse besuchen, die Ihnen mit modernsten Vermittlungstechniken Wissen vermitteln. Sie können selbst interaktiv an diesen Kursen teilnehmen, obwohl Sie zu Hause auf Ihrem Sofa sitzen. Die Lerninhalte können immer wieder abgerufen werden, regelmäßige Wiederholungen und Nachlernen sind also kein Problem. Mit E-Learning haben Sie also den ersten Schritt in der digitalisierten Welt schon gemacht.

Mythos 5: "E-Learning soll Präsenzlernen ersetzen"

Das ist nicht der Fall. E-Learning ist einfach eine moderne, sinnvolle Art, sich Wissen anzueignen. Wissenschaftler haben herausgefunden, dass Online-Kurse gerade auch gut in Kombination mit Präsenzlernen funktionieren, in sogenannten Blended-Learning-Formaten. Diese bringen die Vorteile von Präsenzkursen und E-Learning zusammen. Das bedeutet: Auch Präsenzseminare werden weiterhin existieren. Und E-Learning sollte als das gesehen werden, was es ist: Ein hilfreiches Angebot, das die Weiterbildung deutlich verbessert.

Und so endet das Märchen und alle lernten glücklich und effektiv für viele, viele Jahre.

 Jetzt unverbindlich Testzugang anfordern.

 

Auch interessant:

>>> Lerntypen im digitalen Zeitalter - Welcher E-Learning-Typ sind Sie? >>>
>>> Die Rolle von E-Learning bei der digitalen Transformation >>>

 

Picture of Carolin Metz
Autor: Carolin Metz ist leidenschaftliche Leserin und Texterin. Als Online-Redakteurin ist sie spezialisiert auf Karriere, Personalmarketing & HR.