Mit aktivem Stakeholder Management zum erfolgreichen E-Learning-Projekt

Kategorien Veranstaltung

23. September 2019

Wenn E-Learning-Projekte scheitern, dann liegt das nicht nur am Budget oder an den zeitlichen Vorgaben. Oftmals ist der Widerstand der Akteure im Projektumfeld ausschlaggebend.

Entsprechend werden in der Praxis Stakeholder in E-Learning-Projekten oft als Gegner betrachtet, ihre spezifischen Interessen als Hindernisse wahrgenommen.

Dabei sollte eigentlich Gegenteil der Fall sein. Denn wenn die Bedürfnisse und Interessen der Stakeholder bei der Einführung eines neuen E-Learning-Projekts umfassend und zufriedenstellend berücksichtigt werden, werden aus vermeintlichen Gegnern auf einmal starke Fürsprecher.

Eines der größten Potenziale für den Erfolg eines E-Learning-Projekts liegt also in einem aktiven Stakeholder Management.

 

eschulzejaegle_350x350
In unserem aktuellen Webinar zeigt Elisabeth Schulze-Jägle, Trainerin & Beraterin für digitales Lernen, wie Sie mit den Stakeholdern Ihres E-Learning-Projekts von Anfang an konstruktiv zusammenarbeiten, und so gemeinsam digitale Lernformen nachhaltig und erfolgreich einführen.

martin-guldner-1584x1685px



Martin Guldner, Key Account Manager von ELUCYDATE, ergänzt die Ausführungen mit praktischen Erfahrungen und zeigt, wie unsere Kunden ihre Stakeholder erfolgreich einbinden.

 


Webinar
: „Mit aktivem Stakeholder Management zum erfolgreichen E-Learning-Projekt - So werden aus vermeintlichen Gegnern starke Verbündete“

Freitag, 25. Oktober 2019, 11:00 – 11:45

Alle Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie unter https://lp.elucydate.de/webinar-2019-10-25/

Damit aus vermeintlichen Gegnern starke Verbündete werden!

 Webinar: Aktives Stakeholder Management


Auch interessant:
>>> Es war einmal - 5 Mythen übers E-Learning >>>
>>> "Manchmal sitze ich da und gucke Löcher in die Luft" >>>

Picture of Susanne Bachmann
Autor: Susanne Bachmann ist Marketing Managerin für ELUCYDATE. Sie ist verantwortlich für den Blog und die Social Media Präsenzen.